Casemanagement / Entlassmanagement / Sozialdienst

Auf allen Stationen in der stadtklinik im diako stehen zur optimalen Betreuung und Begleitung der Patienten und deren Angehörige besonders geschulte Casemanager zur Verfügung.

Durch kontinuierliche Kontaktpflege mit den Belegärzten, den Pflegenden und dem Sozialdienst tragen die Casemanager von Beginn des Klinikaufenthaltes an Sorge, dass die Behandlungsabläufe für den Patienten bestens organisiert werden. Dadurch wird auch sichergestellt, dass der Übergang von der Klinik in den Alltag klappt. Sie kümmern sich, unter anderem, gemeinsam mit dem Sozialdienst um evtl. anstehende soziale Belange, wie Beratung und Hilfestellung bei Pflegeanträgen, die Einleitung häuslicher Versorgung oder die Vermittlung und Überleitung in Kurzzeitpflege sowie sonstige Pflege- oder Rehabilitationseinrichtungen.

Als konstanter Ansprechpartner für den Patienten, die Angehörigen, die Ärzte und die Pflegenden bilden die Casemanager zuverlässige Partner für alle organisatorischen Belange rund um den Patienten.

Somit wird die Qualität der Patientenversorgung, auch über den Klinikaufenthalt hinaus, sichergestellt.