AEMP/ZSVA

„OHNE STERI GEHT ES NICHT“ Unter diesem Motto haben wir 2010 unsere neu konzipierte und hochmoderne ZSVA in Betrieb genommen. Alle mit der Aufbereitung von Medizinprodukten beauftragten Mitarbeiter verfügen über einen Fachkundelehrgang zu Sterilisationsassistenten/innen. Sie sind interner und externer Dienstleister und tragen durch die Aufbereitung von Medizinprodukten auf höchstem Niveau und aktuellem wissenschaftlichen Stand einen elementaren Beitrag zum Gesundungsprozess unsere Patienten bei.

Zentralsterilisation

Ebenso wie die Mitarbeiter aus dem Funktionsdient OP, verstehen wir uns als Teil eines interdisziplinären Teams. Auch hier steht die Sicherheit unserer Patienten immer im Vordergrund unserer Tätigkeit.

Durch aufwendige tägliche und monatliche Testverfahren stellen wir sicher, dass unsere Reinigungsmaschinen, Sterilisatoren und sonstige Aufbereitungsprozesse stets den Anforderungen entsprechen und die gewünschten Ergebnisse erzielt werden. Durch externe Institute lassen wir unsere Prozesse jährlich überprüfen und revalidieren. In regelmäßigen Begehungen durch die Klinikhygiene, das Gewerbeaufsichtsamt oder z.B. Gesundheitsamt zeigen wir gerne, dass unsere Aufbereitung von Medizinprodukten entsprechend allen gesetzlichen und normativen Vorgaben durchgeführt wird.

Durch die verantwortungsvolle Aufbereitung von Medizinprodukten ergänzen die Mitarbeitenden in der ZSVA die Stadtklinik um eine weiter tragende Säule in der Patientenversorgung.