OP-Säle mit 4K-Videotechnik ausgestattet

Im Rahmen der regelmäßigen Ersatz- und Neubeschaffungen wurden zwei OP-Säle mit 4K-Videotechnik und weiterem Equipment für laparoskopische Operationen ausgestattet.

OP-Säle mit 4K-Videotechnik ausgestattet

Die neue Technik „zaubert“ ein detailreiches, plastisches und vergrößertes Bild des Operationsgebietes auf den Bildschirm. Somit können die Operationen, wie gynäkologische Eingriffe an den Eierstöcken oder der Gebärmutter oder Eingriffe an den Nieren oder an den Gallengängen und der -blase, noch sicherer, schneller und insgesamt schonender für den Patienten durchgeführt werden.