Anästhesie

In der Funktionsabteilung Anästhesie arbeiten Fachkrankenpfleger/-schwestern, Gesundheits- und Krankenpfleger/ -schwestern und Anästhesietechnische Assistenten/innen. Zu ihren Einsatzgebieten gehören der OP, die Endoskopie, der Aufwachraum sowie die Aufnahme- und Entlasseinheit. In Zusammenarbeit mit Anästhesisten, Operateuren, dem Funktionsdienst OP und der Endoskopie wird sichergestellt, dass die Patienten während den Operationen bestmöglich versorgt sind.

Unsere Aufgaben

Die Mitarbeitenden des Funktionsdienstes Anästhesie unterstützen die Anästhesieärzte/innen bei allen Vollnarkosen, bei denen der Patient schläft und beatmet wird und bei den Teilnarkosen (=Regionalanästhesie), bei denen gezielt ein Teil des Körpers betäubt wird. Sie sind die rechte Hand der Anästhesieärzte/innen.

Die Mitarbeitenden sorgen dafür, dass alle Geräte einsatzbereit sind und die für die Narkose benötigten Medikamente und Materialien im einwandfreien Zustand zur Verfügung stehen.

Im Aufwachraum kümmert sich der Funktionsdienst Anästhesie entsprechend den Anordnungen darum, dass es den Patienten nach der Operation gut geht und alles in Ordnung ist, bis sie auf eine Station gebracht werden können. Ambulante Patienten werden beim ersten Aufstehen begleitet und bis zur Entlassung betreut.

Sicherheit unserer Patienten

Die Sorge um die Patienten steht immer im Vordergrund. Deshalb beachten wir besonders die strengen hygienischen Vorschriften und viele andere Maßnahmen zur Patientensicherheit.

Der Aufenthalt in einem OP oder Aufwachraum ist für die meisten Menschen eine Ausnahmesituation. Die Mitarbeitenden des Funktionsdienstes Anästhesie sind Ansprechpartner für ihre Patienten und begleiten diese fürsorglich durch diese besondere Situation.