Moderne Klinik mit Tradition.

Das diako ist eine Belegklinik mit den Hauptabteilungen Innere Medizin/Akutgeriatrie und Anästhesie. In der stadtklinik im diako sind über 50 Fachärzte der Fachrichtungen Innere Medizin, Chirurgie, Urologie, Frauenheilkunde, Anästhesie und Geriatrie tätig.

Die belegärztlich geprägte Klinikstruktur zeichnet sich durch eine hohe Spezialisierung aus. Gleichzeitig ist die Behandlung komplexer Krankheitsbilder durch die unkomplizierte kollegiale Einbeziehung der Ärzte anderer Fachrichtungen sichergestellt.

In unserem Haus werden die Patientinnen und Patienten von Beginn bis zum Ende Ihrer Behandlung vom Facharzt Ihres Vertrauens begleitet. Für die stationäre und ambulante Versorgung der rund 9000 Patienten pro Jahr stehen 135 Planbetten zur Verfügung.

Die Klinik verfügt über eine apparative Ausstattung auf modernstem technischen Stand. Höchstmögliche Sicherheit in Medizin und Pflege ist für uns selbstverständlich.

Wir orientieren uns an christlichen Werten, so wie unsere Diakonissen dies seit über 160 Jahren vorleben. Sie haben Verantwortung für das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen übernommen und das tun wir bis heute – aus Liebe zu den Menschen.

Unsere Bereiche im Überblick

Nachrichten

Im Januar 2018 ging die Abteilung für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie an den Start. Eine ausschließlich auf diesen Bereich spezialisierte Fachabteilung ist nach wie vor ein Novum in der Region. Im ersten Halbjahr war Dr. Fritz Lindemann, Chefarzt der Abteilung, der alleinige Operateur. Dann erhielt er Verstärkung durch Anja von Pentz und Anita Urban, die in dieser Dreier-Konstellation schon seit Jahren in einer anderen Klinik erfolgreich zusammen gearbeitet hatten. Nach zwei Jahren wurde nun die 500. Schilddrüsen-Operation durchgeführt. Die Nachfrage hält unvermindert an. Bereits jetzt sind die Termine bis April dieses Jahres vergeben.
Seit 2017 bietet das diako, bereits zum dritten Mal, seinen Mitarbeitenden unter der organisatorischen Leitung von Dr. J. Buchholz (Oberärztin der Hauptabteilung Anästhesie) ein erweitertes Reanimationstraining (ACLS Advanced Cardiac Life Support) an. Mitte Juni fand dieser Kurs für 12 Mitarbeitende aus dem ärztlichen und pflegerischen Bereich mit großem Erfolg statt.
Den etwa zweiminütigen Beitrag haben wir auf unseren YouTube Kanal zur Ansicht hochgeladen.